FAQ

8. Mai 2019 0 Von jacky
Turm der Universität Bonn
Foto: Jacqueline Fank

Hier versuchen wir eure meist gestellten Fragen zu klären 🙂
Deine Frage wurde nicht geklärt? Schreib uns an gekoska@uni-bonn.de

Welche Angebote gibt es für Erstsemester für den Start in Bonn?
Zu Beginn eines jeden Wintersemesters findet die sogenannte Ersti-Woche statt. In dieser werden sowohl Informationsveranstaltungen vom Institut angeboten, in denen z.B. Basis erklärt wird, als auch Fachschaftsveranstaltungen, die vor allem dazu dienen, Bonn und deine KommilitonInnen besser kennenzulernen (Kneipentour, Uni-Rundführung etc.)
Informationen dazu findet ihr hier und hier.
Zudem stehen wir an den meisten Einschreibungstagen vor dem Studierendensekretariat und verteilen unsere Ersti-Hefte, die voll gepackt sind mit Informationen zum Studium und zum Leben in Bonn.

Wie funktioniert Basis?
Basis kann einen manchmal sehr verwirren, doch selten besteht Grund zur Panik. Wenn du ein Problem bei z.B. der Belegung von Lehrveranstaltungen hast, wende dich an den Basis-Support.
Zur genauen Funktionsweise gibt es in der Ersti-Woche auch immer eine Infoveranstaltung.

Wie belege ich meine Kurse?
Die Belegungsphasen kannst du im Akademischen Kalender nachschauen. Eine genaue Vorgabe welche Kurse du belegen musst, gibt es nicht. Eine Orientierung und einige Vorgaben bietet dir dein Studienverlaufsplan oder die Prüfungsordnung. Wenn du dir unsicher bist, wie du dein Studium planen sollst, kannst du dich gerne an uns oder an das Studiengangsmanagement wenden.

Studienverlaufspläne:
Germanistik
Komparatistik
Skandinavistik

Für Erstsemester: Für Basis brauchst Du Deine Uni-ID (den Anfang Deiner Emailadresse), die Du im Verlauf deiner Einschreibung bekommen hast.

Wichtig! Bei Basis gilt NICHT wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Der Zeitpunkt der Anmeldung zu einem Kurs spielt keine Rolle, am Ende der Belegungsphase werden die Kurse gewichtet nach u.a. Angabe der Priorität vergeben. Am besten du vergibst mehrere Prioritäten, um sicher einen Platz in einem Kurs zu bekommen.

Was ist, wenn ich keinen Platz in einem Seminar erhalten habe?
Wenn du bei beiden Belegungsphasen keinen Platz für einen Kurs erhalten hast, schreibst du am besten so schnell wie möglich dem Dozenten eine Mail (oder sprichst ihn in der ersten Sitzung an) und belegst den Kurs in der Nachmeldephase (die meistens einen Monat nach Semesterbeginn stattfindet)

Wie melde ich mich für Klausuren und Hausarbeiten an?
Auch hier gibt es bestimmte Belegungsphasen, die ebenfalls im Akademischen Kalender verzeichnet sind. Die Belegphasen für Klausuren sind meist 1-2 Wochen lang; die für Hausarbeiten verläuft über den Großteil des Semesters. Du solltest eine Hausarbeit aber erst dann anmelden, wenn das Thema abgesprochen ist und du die Bearbeitungsdauer von sechs Wochen einhalten kannst. Wichtig ist auch das automatisch generierte Dokument für Hausarbeiten, auf denen du Titel, Bearbeitungszeitraum etc. eintragen musst und bei der Abgabe der Hausarbeit mitabgeben musst.

Was mache ich, wenn ein Dozent zu lange für die Korrektur für meine Hausarbeit braucht?
Suche am besten zuerst den persönlichen Kontakt über Mail oder Sprechstunde. Wenn dies nichts bringt oder du ihn nicht erreichen kannst, wende dich am besten an das Prüfungsbüro.

Kann ich Hausarbeiten ins nächste Semester verschieben?
Wir raten dir davon ab, eine bereits angemeldete Hausarbeit über die Frist von sechs Wochen ins nächste Semester mitzunehmen. Wenn du merkst, dass du es zeitlich nicht schaffst, kontaktiere deinen Dozenten und zusammen findet ihr dann sicherlich eine Lösung. Es besteht auch die Möglichkeit die Hausarbeit schon so zu schreiben und dann zu Beginn des nächsten Semesters anzumelden und abzugeben.

Verfällt die Teilnahme an Seminaren, wenn ich nicht direkt die Prüfungsleistung erbringe?
Nein. Wir raten dir aber, bei Klausuren, die später geschrieben werden, nochmal die Vorlesung zu besuchen, um das Wissen aufzufrischen oder bei Hausarbeiten evtl. nochmal ein Seminar zu besuchen, je nachdem wie lange die Teilnahme schon her ist.

Was ist der Unterschied zwischen einer Studienleistung und einer Prüfungsleistung?
Ob du in einem Kurs eine Studienleistung oder eine Prüfungsleistung (oder beides) absolvieren musst, ist in den Veranstaltungsinformationen auf Basis und in der Prüfungsordnung vermerkt. Der Dozent wird aber zu Beginn des Semesters auch immer Informationen dazu geben.
Der Unterschied liegt darin, dass die Prüfungsleistung benotet wird und in die Endnote deines Bachelors eingeht. Mit einer Prüfungsleistung schließt du eine Veranstaltung oder manchmal auch ein gesamtes Modul ab. Prüfungsleistungen sind schriftliche und mündliche Klausuren und Hausarbeiten.
Die Studienleistung hingegen wird nicht benotet und dient dazu, festzustellen, ob du an einer Veranstaltung teilgenommen hast. Studienleistungen können variieren, beliebt sind Protokolle, Referate oder Essays.

Verfügt die Fachschaft über Altklausuren?
Nein.

Verfügt die Fachschaft über Beispielexemplare von Hausarbeiten?
Ja, wir besitzen ein paar bereits benotete Hausarbeiten, können mit diesen Exemplaren aber nicht alle Fachbereiche abdecken. Wenn du trotzdem mal reinschauen möchtest, melde dich gerne bei uns.

Wie ist das Praxismodul aufgebaut?
Hier findest du alle Informationen und Ansprechpartner des Praxismoduls.

Wie läuft die Bachelorarbeit ab (Themenfindung, Anmeldung, Abgabe)
Einen guten Überblick gibt der Leitfaden der Philosophischen Fakultät.
Wenn du Fragen bzgl. Erfahrungen oder Tipps brauchst, kannst du dich gerne bei uns melden.

Außenansicht Universität Bonn. Bauzaun. Turm.
Foto: Jacqueline Fank